Kurs Musikbasierte Autismusdiagnostik

Im Kurs Musikbasierte Autismusdiagnostik erhalten Sie einen tieferen Einblick in Besonderheiten von Personen mit Störung der Intelligenzentwicklung und Autismus. Sie lernen die entsprechenden diagnostischen Kriterien und Möglichkeiten kennen und können als Musiktherapeutin/Musiktherapeut Ihr Tätigkeitsspektrum duch substanzielle Beiträge zu einer tembasierten Diagnostik erweitern. Als Psychologin/Psychologe oder Pädagogin/Pädagoge erhalten Sie die einzigartige Möglichkeit, über elementaren musikalischen Kontakt diagnostische Informationen zu gewinnen.


Warum eine Weiterbildung in musikbasierter Diagnostik?

Das Besondere an der Musikbasierten Autismusdiagnostik (MUSAD) ist die musikalische Interaktion zur Untersuchung von Personen mit eingeschränkter Sprache und Autismusverdacht zu nutzen, die zur Selbstauskunft kaum in der Lage sind. Dieser Ansatz ist umfangreich überprüft und es lassen sich die wesentlichen diagnostischen Merkmale in einem spielerischen Rahmen beobachten und systematisch erfassen.

  • Dauer: 4,5 Tage (42 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten)
  • Preis: 800 Euro p.P.
  • Wo: THWS Campus Münzstraße, donnerstags auch Online-Teilnahme möglich


Zielgruppe: Musiktherapeutinnen und Musiktherapeuten, Psychologinnen und Psychologen, Pädagoginnen und Pädagogen
Dozent: Dr. Thomas Bergmann (Dipl.-Musiktherapeut, therapeutische Leitung am Behandlungszentrum für psychische Gesundheit bei Entwicklungsstörungen des KEH, Berlin)

Kundenstimmen

"Von der MUSAD-Schulung habe ich nicht nur für die Autismusdiagnostik profitiert, sondern auch für die Evaluation des Therapieverlaufs und meine alltägliche Arbeit. Der Dozent war sehr gut vorbereitet und hat die Inhalte strukturiert vermittelt. Besonders die vielen praktischen Übungen zur Anwendung waren außerordentlich hilfreich und haben auch Spaß gemacht." (Federico Fiumani, Berlin)

"Dank der MUSAD-Schulung habe ich bereits 25 MUSAD-Untersuchungen erfolgreich durchgeführt und ausgewertet. Das war immer wieder spannend, weil jede Person auf die strukturierten Situationen und Interventionen anders reagiert. Die ärztliche Leitung und die fallführenden Psycholog:innen sind sehr interessiert an meinen diagnostischen Zusatzinformationen, was sich auch auf meine Rolle im Behandlungsteam positiv ausgewirkt hat." (Karin Brack Nussbaumer, Zürich)


Video zum Workshop Musikbasierter Autismusdiagnostik


20 Jahre Campus Weiterbildung
Überzeugen Sie sich von unserer langjährigen Erfahrung in der akademischen Weiterbildung. Erleben Sie bei uns die perfekte Kombination aus wissenschaftlicher Theorie und berufsnaher Praxis.

100 Labore, 10 Fachrichtungen
Wir bieten Hochspannung - im Labor, aber auch im Seminarraum. Nutzen Sie unser vielfältiges Laborangebot aus den zehn Fachbereichen der THWS.

Geprüfte Qualität
Unsere Weiterbildungen werden relmäßig extern akkreditiert und von unseren Dozierenden mit neuen Trends und Forschungsergebnissen auf dem aktuellsten Stand gehalten.

Bleiben Sie vernetzt
Durch unser Netzwerk profitieren Sie nachhaltig von Ihrer Weiterbildung. Vergrößern Sie Ihr Netzwerk durch unser Alumni-Angebot und unseren vielfältigen Netzwerktreffen und Veranstaltungen.

Fachexpertinnen und Fachexperten
Profitieren Sie von unseren hochkarätigen Dozierenden. In Ihrer Weiterbildung begleiten Sie neben unseren Professorinnen und Professoren auch praxiserfahrene Lehrbeauftragte.

Ihre Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt
In kleinen Gruppen gehen unsere Dozierende auf Ihre individuellen Fragen ein. Wir passen unsere Weiterbildungsangebote flexibel an Ihre Lebensumstände an

Wir sind Weiterbildung
Unser engagiertes Team begleitet Sie während Ihrer Weiterbildung und stellt Ihnen eine persönliche Ansprechperson zur Verfügung. Mit Leidenschaft zur Weiterbildung beraten wir Sie für Ihren nächsten Karriereschritt. 

Sie haben Fragen zum Kurs?

Kontaktformular

Sprechen Sie uns an

 

   Telefon: 0931/ 3511 - 6300
   E-Mail: campus.weiterbildung[at]thws.de

   Ihr Team des Campus Weiterbildung