Studierende der FHWS an Bohrmaschine, c Stefan Bausewein

Brückenstudium

Brückenstudium: Zukunftsideen und Projektumsetzung

Neu im Wintersemester 2024/2025

Visual Key zum Brückenstudium

Modulstudium an der THWS zur Überbrückung von Qualifikations- und Lebensabschnitten

Du verwirklichst Dein eigenes Herzensprojekt im Rahmen eines strukturierten Modulstudiums. Deutschlandweit einzigartig!

Das Modulstudium begleitet die Umsetzung eines eigenen Herzensprojekts durch dazu passende Lehrangebote. Du besuchst Seminare zu Themen wie Persönlichkeitsentwicklung, Projektmanagement, New Work, Kommunikation und Geschäftsmodellierung und sammelst bis zu 30 ECTS-Punkte. Projekte mit unternehmerischem Potenzial können durch die Entrepreneurship- und Gründungsunterstützung an der THWS anschließend weiterverfolgt werden.

Für Zukunftsideen aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft, Sozialem & Kreativem!

Jetzt einschreiben!

Hast Du eine Zukunftsidee?

Das Brückenstudium ist etwas für dich, wenn...

... Du über eine Hochschulzugangsberechtigung (in der Regel Abitur) und ein entsprechendes deutsches Sprachniveau (B2) verfügst und Du beispielsweise...

  • ... eine Business-Idee hast, die Du realisieren möchtest.
  • ... ein soziales Anliegen hast, dem Du eine Form geben möchtest.
  • ... an Texten, Büchern oder Kreativprojekten arbeitest, die Du gerne beenden und veröffentlichen möchtest.
  • ... eine wissenschaftliche Weiterqualifizierung vorbereitest oder diese beenden möchtest (z.B. Promotion).
  • ... Kompetenzen, u.a. in den Bereichen Projektmanagement und Projektumsetzung aufbauen möchtest.
Brückenstudium Zielgruppe

Perspektiven

Wortwolke zum Brückenstudium

Das Brückenstudium verschafft Dir vielfältige Optionen!

Nach dem Brückenstudium: So kann es weiter gehen!

  • Aufnahme eines Erst- oder weiterführenden Studiums an der THWS oder einer Hochschule deutschlandweit mit der Option der Anrechnung der im Brückenstudium erworbenen Prüfungsleistungen (abhängig von den konkreten Prüfungsordnungen)
  • Aufnahme oder Beendigung einer wissenschaftlichen Weiterqualifikation (beispielsweise Promotion)
  • Übergang in die berufliche Arbeitswelt unter Anwendung der im Brückenstudium erworbenen Organisationskompetenzen
  • Übergang in die berufliche Selbstständigkeit mit einer im Brückenstudium weiterentwickelten Idee

So unterstützen wir Dich und Deine Idee

Lehrveranstaltungen und Workshops

Wortwolke zum Brückenstudium

Wir bieten Lehrveranstaltungen, unter anderem mit den Schwerpunkten Persönlichkeitsentwicklung, Projektmanagement, Kreativität, New Work, Kommunikation und Geschäftsmodellierung an, an denen Du ganz praktisch an Deiner Zukunftsidee arbeitest. Für das erfolgreiche Absolvieren erhältst Du ECTS-Punkte, die Du beispielsweise in einem anschließenden Bachelor- oder Masterstudiengang anrechnen kannst (abhängig von der jeweiligen Studienordnung). Die Lehrveranstaltungen finden in deutscher Sprache statt!

Beratung und Netzwerk

Wortwolke zum Brückenstudium

Im Rahmen des Studiums wirst Du vom Team am Campus Angewandte Forschung begleitet und auf Deinem Weg unterstützt. Darüber hinaus erhältst Du so Anschluss an ein großes Netzwerk in der Innovationsregion Mainfranken.

Hochschulzugang

Wortwolke zum Brückenstudium

Durch Deine Teilnahme im Modulstudium erhältst Du den regulären Studierendenstatus, Zugang zu vielen Angeboten der Technischen Hochschule Würzburg-Schweinfurt und kannst die dort verfügbare Infrastruktur nutzen, beispielsweise die Arbeits- und Kreativräume unserer Innovations- und Gründungsgarage oder die Bibliothek.


Ort

So findest Du uns

Das Brückenstudium "Zukunftsideen und Projektumsetzung" ist angesiedelt an der Technischen Hochschule in Würzburg.

Postadresse:

Die Postadresse der THWS ist die Münzstraße 12, 97072 Würzburg.

 

Kreativ- und Seminarräume und Workshops:

Präsenz-Seminare, Workshops und Kreativräume befinden sich in der "Innovations- und Gründungsgarage" (Pavillon Raumnummer Z.P.2.2) schräg gegenüber des Hauptgebäudes.

 

Anfahrt:

Die THWS ist am Besten mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen. Vom Hauptbahnhof nehmen Sie die Straßenbahn Linie 4 Richtung Sanderau oder Linie 5 Richtung Rottenbauer und steigen an der Haltestelle "Sanderring" aus. Von hier aus sind es nur wenige Meter zum Hauptgebäude in der Münzstraße 12.

Anfahrt zur THWS

Kontakt

Hast Du Fragen oder möchtest immer aktuell informiert sein, dann schreib uns eine E-Mail an entrepreneurship[at]thws.de und sage "Hi"!

Immer aktuelle Informationen und Veranstaltungshinweise bekommst Du auf unseren Social Media Kanälen:

Folgt uns auf Instagram
Folgt uns auf LinkedIn

Prüfungsordnung und Unterlagen

Zur Studienprüfungsordnung

Zur Modulübersicht

Zu den Modulbeschreibungen