Elektro- und Informationstechnik

Das Studium der Elektro- und Informationstechnik qualifiziert zum Ingenieur mit der Befähigung zur Bearbeitung anspruchsvoller Aufgaben durch praxisorientierte Anwendung wissenschaftlicher Methoden. Dies wird erreicht durch eine breite Grundlagenausbildung basierend auf den Säulen Elektrotechnik/Elektronik, Informationstechnik und mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen. Vier Vertiefungsrichtungen – Elektrische Energietechnik, Automatisierungstechnik, Nachrichtentechnik und Medizintechnik – erlauben eine weitergehende Spezialisierung und den Ausbau der Fachkompetenzen. Die Studierenden werden durch anwendungsorientierte Vorlesungen, vertiefende Praktika, Praxisphase und Bachelorarbeit stetig an die Praxis herangeführt. Die Verbindung von Theorie und Praxis vermittelt Schlüsselqualifikationen und bereitet die Studierenden optimal auf die sozialen und technischen Anforderungen im betrieblichen und wissenschaftlichen Umfeld vor.

Studiengang Elektrotechnik an der THWS

Eure Fragen zum Studium:
Elektro- und Informationstechnik (*)


Links und Downloads

Lehrinhalte (Module) des Studiums Elektro- und Informationstechnik

Zur Seite des Masterstudiengangs

Zur Informationsseite des Hochspannungslabors

Studiengangfaltblatt als PDF

Der Studiengang wird angeboten durch die Fakultät Elektrotechnik

 

Schau auch direkt auf der Seite des Studienganges Elektro- und Informationstechnik vorbei

Ansprechpartner des Studiengangs

Prof. Dr. Markus Mathes
Raum 1.1.58
Ignaz-Schön-Straße 11
97421 Schweinfurt

E-Mail markus.mathes[at]thws.de

Prof. Dr. Martin Spiertz
Raum 6.1.03
Ignaz-Schön-Straße 11
97421 Schweinfurt

E-Mail martin.spiertz[at]thws.de

Sprechstunden siehe Personenseiten der Fakultätswebseiten


*Disclaimer zur Mitgliedschaft bei hochschule dual

hochschule dual ist die Dachmarke der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Mit eigenen Rahmenbedinungen vernetzt und betreut hochschule dual das gesamte Angebot zu Verbundstudium, Studium mit vertiefter Praxis und dualen Studiengängen der Hochschulen für angewandte Wissenschaften.

Bitte beachten Sie, dass die Studiengänge der THWS, die ein Verbundstudium oder Studium mit vertiefter Praxis anbieten, zwar akkreditiert sind, es sich aber nicht um duale Studiengänge im Sinne von § 12 Abs. 6 BayStudAkkV handelt und die Studiengänge durch den Akkreditierungsrat nicht mit dem Profilmerkmal „dual“ akkreditiert wurden.