Schülerinnen und Schüler

Hier findest du Angebote speziell für Schülerinnen und Schüler.

Allgemeine Angebote

Frühstudium - in ausgewählten technischen Studiengängen

PDF-Download: Wichtige Informationen zum Frühstudium

Das Bayerische Hochschulgesetz ermöglicht in Art. 77 Absatz 7 Satz 1 Bayerisches Hochschulinnovationsgesetz (BayHIG) besonders leistungsstarken Schülerinnen und Schülern bereits vor dem Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung (Allgemeine Hochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife) ein Studium aufzunehmen.
Eventuell erbrachte Prüfungsleistungen können später auf dieses Studium angerechnet werden. Rechtlich wird der Status Schüler/in des Gymnasiums/der Beruflichen Oberschule beibehalten, eine Einschreibung an der Hochschule erfolgt nicht.

Das Frühstudium an der THWS richtet sich an motivierte und leistungsstarke Schülerinnen und Schüler der Oberstufe an Gymnasien (im G 9 ab Jgst. 11), sowie beruflichen Oberschulen (FOSBOS) bzw. Technikerschulen der Region.

Momentan bieten die folgenden Studiengänge das Frühstudium an:

am Standort Schweinfurt:

Angewandte Mathematik, Elektro- und Informationstechnik, LogistikMaschinenbau, Mechatronik, Nachhaltige Energiesysteme, Robotik, Wasserstofftechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

am Standort Würzburg:

Kunststoff- u. Elastomertechnik, Informatik, Informationssicherheit, Wirtschaftsinformatik, Digitale Gesellschaft

Grundsätzlich sind die Vorlesungen der ersten Semester für Frühstudierende besonders geeignet. Auf diese Weise sollen motivierte Begabte gemäß ihren Interessen gefördert werden.

Ein Einstieg ins Frühstudium ist in allen genannten Studiengängen zum Wintersemester (Beginn 1. Oktober) möglich – bei Wasserstofftechnik und Mechatronik zudem auch im Sommersemester (Beginn 15. März).

Folgende Vorgehensweise ist vorgesehen:

  • Im Studiengang Maschinenbau sollte der/die Bewerber/in zunächst ein Motivationsschreiben an den zuständigen unten genannten Fachstudienberater senden.
  • In allen genannten Studiengängen findet ein Orientierungsgespräch mit dem jeweiligen Fachstudienberater der Fakultät statt. Hierbei können die einzelnen Veranstaltungen individuell für den Schüler/die Schülerin definiert werden. Bitte vereinbaren Sie rechtzeitig vor Semesterbeginn am 1. Oktober einen Termin.
  • Der/Die Bewerber/in gibt den „Antrag auf Zulassung zum Frühstudium“ beim Hochschulservice Studium ab. Folgende unterschriebene Erklärungen legt der Bewerber dem Antrag bei:

    1. Eine von ihm/ihr durch Unterschrift akzeptierte Erklärung zu den Teilnahmebestimmungen
    2. Die Vollmacht der Erziehungsberechtigten (nur bei minderjährigen Bewerbern/Bewerberinnen)
    3. Eine Bescheinigung der Schulleitung

    Zu den Bewerbungsformularen

Für Informationen und Rückfragen zum Frühstudium stehen Ihnen der Studienberater der THWS sowie die Fachstudienberater der Studiengänge gerne zur Verfügung:

Allgemeine Studienberatung
E-Mail studienberatung[at]thws.de

Fachstudienberater Schweinfurt:

Angewandte Mathematik Prof. Dr. Michael Bodewig
E-Mail: michael.bodewig[at]thws.de

Elektro- und Informationstechnik
Prof. Dr. Markus Mathes, E-Mail: markus.mathes[at]thws.de
Prof. Dr. Joachim Kempkes E-Mail: joachim.kempkes[at]thws.de

Logistik Prof. Dr. Norbert Schmidt
E-Mail: norbert.schmidt[at]thws.de

Maschinenbau Prof. Dr. Udo Müller
E-Mail: udo.mueller[at]thws.de 

Mechatronik Prof. Dr.-Ing. Rainer Hirn
E-Mail: rainer.hirn[at]thws.de 

Nachhaltige Energiesysteme Prof. Dr. Markus Zink
E-Mail: markus.zink[at]thws.de

Robotik Prof. Dr. Jean Meyer
E-Mail: jean.meyer[at]thws.de

Wasserstofftechnik Prof. Dr.-Ing. Winfried Wilke
E-Mail: winfried.wilke[at]thws.de

Wirtschaftsingenieurwesen Prof. Dr. Ulrich Deutschle
E-Mail: ulrich.deutschle[at]thws.de

 

Fachstudienberater Würzburg:

Digitale Gesellschaft Prof. Dr. Nicholas Müller
E-Mail: nicholas.mueller[at]thws.de

Informatik Prof. Dr. Arndt Balzer
E-Mail: arndt.balzer[at]thws.de

Informationssicherheit Prof. Dr. Kristin Weber
E-Mail: kristin.weber[at]thws.de

Kunststoff- und Elastomertechnik Prof. Dr. Marcus Schuck
E-Mail: marcus.schuck[at]thws.de  

Wirtschaftsinformatik Prof. Dr. Eva Wedlich
E-Mail: eva.wedlich[at]thws.de

Hochschulbibliothek

Auch wer noch nicht studiert, kann das Angebot der Hochschulbibliothek nutzen. Schülerinnen und Schüler finden hier Quellen für Referate und Seminararbeiten. Tipps zu Ausleihe und Recherche haben die Bibliotheken der THWS ebenfalls zusammengestellt.

Zur Webseite der Bibliothek

Die THWS-Bibliothek bietet auch Schulungen für Schülergruppen an, insbesondere auch auf W-Seminare abgestimmt. Individuelle Schulungstermine für Schulklassen können an beiden Hochschulstandorten per E-Mail angefragt werden.

E-Mail zur Terminanfrage in der THWS-Bibliothek Würzburg schulung.bib-wue[at]thws.de
E-Mail zur Terminanfrage in der THWS-Bibliothek Schweinfurt bib-sw[at]thws.de

Meet a Student mit unseren Studienbotschafter:innen

Über folgenden Link kommt ihr auf die Informationsseite Meet a Student

Schnupperangebote für Schülerinnen und Schüler

Schnuppertage für Mädchen (in den Herbstferien, für Schülerinnen der 8.-12. Jgst.)

Was sind die Schnuppertage?

Die naturwissenschaftlich/technischen Schnuppertage sind für Schülerinnen der 8.-12. Jahrgangsstufe eine gute Gelegenheit, erste Erkenntnisse über die naturwissenschaftlich-technische Berufswelt zu erhalten. Die Schnupptertage finden an der FHWS und bei Unternehmen wie z.B. Schaeffler Technologies AG & Co. KG. statt.

Was erwartet mich?

Durch Aktivieren des Elements wird eine vergrößerte Bildansicht geöffnet

Bei dieser Veranstaltung bietet die Hochschule zusammen mit Unternehmen interessante Workshops, Vorlesungen und Foren an. In diesem Rahmen könnt ihr euch über Technik und Naturwissenschaften informieren und diese in Workshops praxisnah selbst ausprobieren.

Wann finden die Schnuppertage statt?

Die Schnuppertage für Mädchen finden an der FHWS jedes Jahr in den Herbstferien statt. 

Eindrücke von vergangenen Schnuppertagen

Durch Aktivieren des Elements wird eine vergrößerte Bildansicht geöffnet
Durch Aktivieren des Elements wird eine vergrößerte Bildansicht geöffnet
Durch Aktivieren des Elements wird eine vergrößerte Bildansicht geöffnet
Durch Aktivieren des Elements wird eine vergrößerte Bildansicht geöffnet
Durch Aktivieren des Elements wird eine vergrößerte Bildansicht geöffnet

Ansprechpartnerin:

Hochschule für angewandte Wissenschaften
Würzburg-Schweinfurt
Referentin der Frauenbeauftragten Würzburg

Sonja Ehrenfels
Raum Z.1.03
Münzstraße 19
97070 Würzburg
Telefon +49 931 3511-8549
E-Mail sonja.ehrenfels[at]fhws.de

Wo finde ich weitere Informationen?

Weitere Informationen findet ihr auch unter: https://schnuppertage.fhws.de

Girls`Day

Was ist der Girls'Day?

Am Girls‘Day öffnen viele Betriebe, Hochschulen und Unternehmen ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Dabei können Schülerinnen in Naturwissenschaften, Technik, IT oder auch Handwerke hinein schnuppern und mehr über diese Berufsfelder erfahren. 

Was erwartet Schülerinnen an der Hochschule?

An der Technischen Hochschule Würzburg Schweinfurt können an an diesem Tag erste Einblicke in die verschiedenen technischen Studiengänge gewonnen werden. Dabei erhalten Mädchen viele Informationen und dürfen selbst praktisch tätig werden.

Der nächste Girls´Day findet am 25.4.2024 statt!

Folgende Workshops werden dieses Jahr von der THWS beim Girls`Day angeboten (begrenzte Plätze)

Kunststofftechnik – ist das Plastik? Und kann man sowas heute überhaupt noch studieren? (in Würzburg): Umweltverschmutzung durch Plastik? Ist es Teil des Problems oder der Lösung? Oder ist es am Ende unverzichtbar, die Zukunft nachhaltig zu gestalten? – Diese und ähnliche Fragen werden mit den Teilnehmerinnen dieses Workshops diskutiert und mit Fakten hinterlegt. Die Kompetenzen, die das Studium der Kunststoff- und Elastomertechnik vermittelt und potentielle Aufgabengebiete nach dem Studium werden erläutert. In einem Laborrundgang kann man typische Kunststoff verarbeitende Maschinen und Messgeräte sehen. Da ein Schwerpunkt des Studiengangs die Kautschuktechnologie ist, wird auch auf die Gewinnung von Naturkautschuk eingegangen und schließlich ein beliebtes Gummiprodukt, nämlich ein Flummi selbst hergestellt, der von den Teilnehmerinnen auch mit nach Hause genommen werden darf.

Weitere Informationen unter Kunststofftechnik – ist das Plastik?

Wie Wirtschaftsingenieurinnen Ergonomie planen (in Schweinfurt): Erleben, wie Arbeitsplätze in der Industrie geplant werden: An einem Modellarbeitsplatz können die Teilnehmerinnen ausprobieren, wie sie für die passende Aufgabe das richtige Werkzeug auswählen, im aktuellen Fall für das Verschrauben. Die Schülerinnen können testen, wie fest sie von Hand verschrauben, und herausfinden, was es bedeutet, wenn man diese Tätigkeit über einen ganzen Tag ausführt. Die THWS-Mitarbeitenden zeigen hierzu ein passendes Simulationsprogramm, um das Ganze mit einer 3-D-Brille mitzuverfolgen.

Weitere Informationen unter Wie Wirtschaftsingenieurinnen Ergonomie planen

Informatik ?!? Nicht nur Programmieren! (in Würzburg): Bei diesem Angebot lernt ihr unsere Studiengänge kennen und könnt selbst ausprobieren, womit sich IT-ler und ITlerinnen beschäftigen. Ihr lernt bei einem Rundgang durch die verschiedenen Labore und Hörsääle unsere Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik kennen, lernt bei einem Workshop neues über Informationssicherheit und darüber, wie man IT-Projekte durchführt, jenseits von Programmierung. Ausserdem erfahrt ihr, was wir in unserem neuen Studiengang Digitale Gesellschaft machen.

Weitere Informationen unter Informatik ?!? Nicht nur Programmieren!

Werde Ingenieurin und gestalte die Zukunft! (in Schweinfurt): Aufgezeigt wird, wie man die Umgebung durch kluge und nachhaltige Lösungen als Ingenieurin ändern kann. Beim Besuch in der Hochschule bekommen die Schülerinnen Antworten u. a. auf die Fragen: „Wie stellt man Teile ressourcenschonend her?“ (Simuliere den Materialbedarf und die Bearbeitung); „Wie beherrsche ich Wärme und Luftströmung?“ (Mache Temperatur und Luft sichtbar); „Wie entwickle und nutze ich erneuerbare Energien?“ (Wie funktioniert eine Brennstoffzelle und Solar); „Wie reduziere ich Lärm für Mensch und Tier?“ (Akustik-Geräusche sehen und fühlen); „Halten die Bauteile den Belastungen stand und wie stark verformen sie sich?“ (Berechne Bauteile).

Weitere Informationen unter Werde Ingenieurin und gestalte die Zukunft

Wie programmiert man ein Computerspiel? (in Schweinfurt): Hast du dich schon einmal gefragt wie ein Spiel auf deinem Handy programmiert wurde? In diesem Workshop lernst du ein paar Grundlegende Programmierfunktionen und kannst dieses Wissen gleich für dein eigenes Computerspiel anwenden. Wer knackt den Highscore?

Weitere Informationen unter Wie programmiert man ein Computerspiel?

Mini-LED-Schüttelwürfel: Ideal für Elektronik-Einsteiger (in Schweinfurt): Wir basteln einen kleinen und besonders einfach aufzubauenden LED-Würfel, der nur durch eine Schüttelbewegung gestartet wird. Neben handwerklichem Geschick soll dabei auch der Umgang mit dem Lötkolben geübt werden.

Weitere Informationen unter Mini-LED-Schüttelwürfel: Ideal für Elektronik-Einsteiger

Professorin werden - Wie geht das? (online): In Bayern ist nur jede 4. Professur (24%) mit einer Frau besetzt. Und das, obwohl mit 51% mehr als die Hälfte der Hochschulabsolvent:innen Frauen sind, die auch noch bessere Abschlüsse machen. Das wollen wir ändern!

Weitere Informationen unter Professorin werden - Wie geht das?

 

Kontakt:
Sonja Ehrenfels
Telefon +49 931 3511-8549
E-Mail sonja.ehrenfels[at]thws.de

 

Der nächste Boy`s Day findet einmal jährlich im April statt: boys-day.de

 

 

Newsletter: Stay up to date!

Du möchtest an Termine erinnert werden? – Dann melde dich gleich für unseren Newsletter für Studieninteressierte an!

Termine und Veranstaltungen

Erhalte einen Überblick über alle Termine und Veranstaltungen an der THWS: Termine und Veranstaltungen