Studierende der FHWS, c Jonas Kron

Mental Health First Aid (MHFA)

Was machen Ersthelfende für psychische Gesundheit? 

Mentale Ersthelfende (MHFA) sind darin geschult, empathisch zuzuhören, die Zeichen von psychischer Belastung sowie Krisen zu erkennen und angemessene Unterstützung anzubieten. Sie sind keine professionellen Therapeut:innen, sondern verstehen sich als Brücke zu weiteren Ressourcen und Hilfestellungen. Ihre Rolle ist es, einen ersten Ankerpunkt für belastete Studierende zu bieten und sie dabei zu unterstützen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn nötig.

Weitere Informationen finden Sie auf der MHFA-Homepage.

Informationen zum internationalen Dachverband und Evidenzbasierung der Kurse finden Sie auf der Homepage von MHFA International MHFA International.

 

Wie kann man von MHFA profitieren?

Studierende, die sich in belastenden Situationen befinden oder mit mentalen Gesundheitsproblemen konfrontiert sind, können sich vertrauensvoll an unsere Mentalen Ersthelfenden wenden. Die Gespräche sind vertraulich, respektvoll und vorurteilsfrei. Eine wertschätzende, ressourcenorientierte Grundhaltung bildet die Basis für die Arbeit der MHFAs.

Mentale Ersthelfende an der THWS

Termine nach Vereinbarung

Prof. Dr. Pascal Meißner FIW (Cairo) pascal.meissner[at]thws.de +49 931 3511-8353
Monika Hahn HSK monika.hahn[at]thws.de +49 931 3511-8265
Prof. Dr. Ralf Roßkopf FAS ralf.rosskopf[at]thws.de +49 931 3511-8178
Dr. Felix Liedel CAF felix.liedel[at]thws.de +49 931 3511-8495
Patrick Geiling HSST patrick.geiling[at]thws.de +49 931 3511-8311
Prof. Dr. Rebecca Löbmann FAS rebecca.loebmann[at]thws.de +49 931 3511-8471
Prof. Dr. Silke Neuderth FAS silke.neuderth[at]thws.de +49 931 3511-8312
Johanna Kestler SGM johanna.kestler[at]thws.de +49 931 3511-8962
Jessica Thätz SGM jessica.thaetz[at]thws.de +49 931 3511-8298
Lisa Demar SGM lisa.demar[at]thws.de +49 931 3511-8508